“ „Eine gute Bindung braucht keine Knoten“ – diese chinesische Weisheit konnte ich nun am eigenen Leib erfahren beim Bau eines Traumfängers mit Isira.

Es stimmte an diesem Tag einfach alles: Sonne, Wolken und Winde, unsere Bereitschaft, uns auf den Prozess einzulassen, die schöne Energie des Spätsommers, das knisternde Feuer; so durften wir ein harmonisches Zusammenwirken aller beteiligten Kräfte des Rituals mit der Heiligen Spinne erleben. Ein wunderschönes wildes Mandala fügte sich in die zauberhafte Landschaft des Auetals, als wäre es schon immer da gewesen.

Mit Freude und Leichtigkeit, auch im Lösen kleinerer Probleme zwischendurch, entstanden so zwei ganz verschiedene und doch miteinander kommunizierende Traumfänger. Danke!

Auf ein bewussteres und klareres Träumen freut sich Sophia “